Freie Templates und Webseitenvorlagen.

Immer wieder komme ich in die Gunst für einen Kunden, mich selbst oder eine Aufgabe eine Webseite aufzubauen. Dabei ist es meiner Ansicht nach weder sinnvoll noch gerechtfertigt das Rad jedes Mal neu zu erfinden. Vor allem nicht in einer so gesättigten Zeit wie der unseren.

Daher habe ich kein schlechtes Gewissen mir sowohl Inspiration, als auch eine Grundbasis bei fertigen Layouts zu holen. Diese nennt man Templates und sie finden sich bergeweise im Internet.

Gern arbeite ich mit dem Kunden oder Partner gemeinsam an der Verwirklichung einer solchen Aufgabe, da es letztendlich nicht immer ich bin, der damit zurecht kommen muss. Daher gehe ich den Weg unter anderem die folgenden Webseiten nach Beispielen abzuklappern um so eine Richtung zu finden, in welche die Reise gehen soll.

Ein weiterer toller Nebeneffekt ist, dass Kosten radikal reduziert werden und so tolle Angebote für den Kunden erstellt werden können. 

Wer nun noch in der Schwebe zwischen Begeisterung und Trauer ist, dem sei folgende Anleitung zur Erstellung dieser tollen „One-Page“ Layouts empfohlen. Das sind die tollen Dinger die derzeit die Runde machen, in der man alle möglichen Informationen nicht mehr einzeln bewirbt, sondern eben auf einer Seite präsentiert.

Anleitung zur Erstellung dieser neuen „Onepage“ Layouts in einfach, CSS und so findet sich dann hier:

http://www.inserthtml.com/2012/04/single-page-css/

Source: Der Bode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.