Irischer Wolfshund

Am vergangenen Wochenende war ich im Auftrag einer Kundin unterwegs. Es galt ihre zwei irischen Wolfshunde mit ihr zusammen zu portraitieren. Ein Unterfangen, was sich wohl für Sie bisher als ziemlich aufwendig herausgestellt hat. Offenbar gibt es nicht allzu viele Fotografen, welche zum einen Hunde und zum anderen dann auch noch diese Größe ablichten wollen.

Gut für mich, denn so baute Mark von Kitzelblitze  für mich eine Brücke und vermittelte mich. Zusammen mit Lichtweise als Assistens ging es dann also los und wir zogen als kleines Rudel durch den Wald. Es war eine fantastische Lokation und die beiden Hunde (samt Frauchen) sind wirklich cool drauf gewesen. Da ging es gar nicht anders, als dass grandiose Aufnahmen entstehen.

Später gesellten sich dann noch zwei weitere irische Wolfshunde und ein kleiner Terrier dazu und wir machen den Wald als 12 teiliges Rudel unsicher. Eine Umgebung in der ich mich ausgesprochen wohl fühle.

Bei einem solchen Shooting lässt es sich nicht vermeiden, dass neben tollen Bildern nahe der Zielsetzung auch ausgezeichnetes Material für „outtakes“ entsteht. 

 

Shooting irischer Wolfshund

Source: bodemotion