Richtig vorangehen und Verantwortung übernehmen – Ein Beispiel

 Menschen und Mitarbeiter richtig zu führen ist eine Kunst. Da erzähle ich Wohl niemandem etwas Neues. Diese Eigenschaften bringen natürlich auch charakterliche Notwendigkeiten mit sich. So Stapeln und reihen sich Bücher über Menschen und Personen, Entwicklung, Personalführung, Führungskräfte, und vielen möglichen Buzzword in den Buchhandlungen.

Ist man jedoch im realen Leben unterwegs, und vielleicht sogar selbst ein wenig bewandert darin, so finden sich recht wenige wirkliche und fähige Führungskräfte. Diese wiederum Treffen sich hauptsächlich in Interessen suchen die man erst finden muss bevor man sich austauschen kann.

Daher freue ich mich immer wieder wenn ein öffentlicher Stelle (sicherlich auch mit öffentlich wirksamen Hintergrund) ein Paradebeispiel dazu zur Schau gestellt wird. Im aktuellen Fall handelt es sich Um ein hohes Tier bei Twitter, welches sang und klanglos einfach mal die Verantwortung übernimmt. Er kürzt eine Diskussion ab indem er den Nagel auf den Punkt trifft: Etwas ist nicht so wie es soll-das ist meine Schuld! Diese Tatsache finde ich so überwältigend und klasse, dass ich einfach mal darüber schreiben muss.

Wenn Führungskräfte wirklich ihre Position übernehmen, ist es nahezu notwendig dass sie in einer Rolle schlüpfen. Menschen zuführen Bedarf einer Guten Partie Energie und Organisation. Wer meint zu 100 % nebenher noch arbeiten zu können ist falsch gewickelt. Empathie und Einfühlungsvermögen gilt es zu trainieren. Wer verstanden hat Menschen zu führen, hat auch verstanden dass er über Instinkte, Impulse und Bedürfnisse zu erreichen ist. Diese zu verstehen und/oder gar wahrnehmen zu können ist eine lange zu trainieren Fähigkeit. Dabei auch noch politische Aspekte vor betriebswirtschaftlichem Hintergrund wahrzunehmen der ausschlaggebende Punkt für einen Erfolg. 

Egal welche Form der Führung man für sich entdeckt: Sichtbarkeit und greifbar ist ein wichtiger Aspekt für Mitarbeiter und Außenstehende.

 

Source: Der Bode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.